Schichtbetrieb in Produktionsbereichen

Innerhalb des Schichtmodells stimmen Sie Ihre individuelle Arbeitszeit mit Ihrem Team und Ihrem Vorgesetzten ab.

Arbeitszeitrahmen

Wenn Sie bei uns in der BMH im Produktionsbereich tätig sind, arbeiten Sie in Schichtarbeit, wobei es in den einzelnen Bereichen unterschiedliche Modelle gibt: 3-Schicht-System, VK6 und VK7. Der Arbeitszeitrahmen der normalen FlexTime beginnt montags um 05:45Uhr und endet samstags um 13:45 Uhr.

Es gibt insgesamt drei Schichten:

Frühschicht: 05:45 – 13:45 Uhr 
Spätschicht: 13:45 – 21:45 Uhr
Nachtschicht: 21:45 – 05:45 Uhr

 

Die tägliche Höchstarbeitszeit liegt bei 10 Stunden zuzüglich Pausen (Ausnahmen betreffen Jugendliche unter 18 Jahren: 8 Std. und Schwangere: 8,5 Std.).


Pausen

Ihre Pause beträgt in der Regel 30 Minuten pro Schicht und richtet sich für alle Mitarbeiter nach der tatsächlichen Arbeitszeit. Nach 3 Stunden haben Sie 15 Minuten Pause und nach weiteren 3 Stunden nochmals 15 Minuten. Insgesamt also maximal 30 Minuten pro Schicht.

Sollten Sie ausnahmsweise länger als 7,5 Stunden am Tag arbeiten, bekommen Sie nach 9 Stunden nochmals zusätzlich 15 Minuten Pause.  

Die Pausen werden vom Zeiterfassungssystem automatisch von Ihrer Arbeitszeit abgezogen, sodass Sie nicht extra zu einem Zeiterfassungsterminal gehen müssen, wenn Sie eine Pause machen.

FlexTime Konto

Wenn Sie mehr als 7,5 Stunden am Tag gearbeitet haben, können Sie Ihre Überstunden mit Freizeit ausgleichen, stunden- oder auch tageweise. Dies müssen Sie im Vorfeld immer  mit Ihrem Vorgesetzten absprechen.

Arbeitszeiten außerhalb des Schichtbetriebs

Arbeitszeitrahmen

Von montags bis freitags können Sie in Absprache mit Ihrer Abteilung zwischen 05:45 und 21:45 Uhr flexibel wählen, wann Sie arbeiten möchten. Wir setzen hierbei auf ein konstruktives Zusammenwirken – es liegt an Ihnen, ob Sie diese Flexibilität nutzen.

Wenn Sie Tarifangestellter oder Praktikant sind, arbeiten Sie 7,5 Stunden am Tag, als außertariflich Beschäftigter beträgt Ihre Arbeitszeit 7,8 Stunden. Die tägliche Höchstarbeitszeit liegt bei 10 Stunden zuzüglich Pausen (Ausnahmen betreffen Jugendliche unter 18 Jahren: 8 Std. und Schwangere: 8,5 Std.).  

FlexTime Konto

Wenn Sie  mehr als die erforderliche Stundenanzahl gearbeitet haben, können Sie Ihre Überstunden mit Freizeit ausgleichen, stunden- oder auch tageweise. Dies müssen Sie im Vorfeld immer mit Ihrem Vorgesetzten absprechen.

Pausen

Ihre tägliche Pausenzeit beträgt maximal 45 Minuten und richtet sich für alle Mitarbeiter nach der tatsächlichen Arbeitszeit. Nach 3 Stunden haben Sie 15 Minuten Pause und nach weiteren 3 Stunden nochmals 30 Minuten. Insgesamt stehen Ihnen also maximal 45 Minuten pro Arbeitstag zu. Die Pausen werden vom Zeiterfassungssystem automatisch von Ihrer Arbeitszeit abgezogen, sodass Sie nicht extra zu einem Zeiterfassungsterminal gehen müssen, wenn Sie eine Pause machen.